Dr. med. Daniela Lombardi Weber

 

 

Welche Arten von Krankheiten behandeln wir?

  • Tumore im Gehirn und Rückenmark mit chirurgischen Indikationen und radiostereotaktische Behandlungsmöglichkeiten (Gamma Knife)
     
  • Leiden an der Wirbelsäule, die ein operatives Vorgehen erfordern wie Bandscheibenvorfälle und deren Folgen
     
  • Second Opinion für konservative Behandlung

Ablauf einer Konsultation und Behandlung

  • Gespräch, Anamnese, Neurostatus
     
  • Diagnostik, evtl. Labor mit Hormonparameter
     
  • Zusammenstellung des persönlichen Behandlungskonzeptes mit Aufklärung, Beratung, Information
     
  • Behandlung konservativ oder chirurgisch, Nachbehandlung, Kontrollen

 Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Spezialisten

  • Für spezielle Abklärungen, Weiterbehandlungen, Nachkontrollen braucht es die Zusammenarbeit von Ärzten aus den Fachgebieten: Radiologie, ORL, Ophtalmologie, Endokrinologie, Gynäkologie, Onkologie, Orthopädie, Physiotherapie u.a.
     
  • Die Berichte von den Untersuchungen, Abklärung und Behandlungen erhält in der Regel der Hausarzt oder der zuweisende Arzt sowie bei einer Überweisung der Spezialist für die nötigen Untersuchungen.
[Wirbelsäule] [Hirnchirurgie] [Home]